Spielberichte 2011

Sa. 01.10.2011 SG Gilsa/Jesberg/Waltersbrück – TSV Mengsberg 3:3 (2:2)

 

Die AH trugen am Samstag, dem 01.10.2011 erst ihr zweites Spiel nach der Sommerpause aus. Mit dem 3:3 in Jesberg blieb die Mannschaft von Trainer Eric Friauf nun schon im 8. Spiel hintereinander ungeschlagen. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, denn gereits nach wenigen Sekunden erzielte Daniel Schober nach Vorarbeit von Gordon Nebel die Führung für unsere AH. In den folgenden Minuten wurden mehrere glasklare Chancen zum deutlichen Ausbau der Führung vergeben. Mitte der ersten Halbzeit gelang dann Thomas Schorbach doch die 2:0 Führung. Wie aus heiterem Himmel erzielten die Platzherren 10 Minuten vor der Pause nach mehreren gescheiterten Abwehrversuchen den Anschlusstreffer. Mit diesem Tor war die Überlegenheit unserer AH völlig dahin und es folgte der 2:2 Ausgleich. Die Platzherren wechselten stärkere Spieler ein, wurden überlegen und erzielten bereits wenige Minuten nach der Pause die 3:2 Führung. Mitte der zweiten Halbzeit gelang es unserer AH wieder richtig ins Spiel zu kommen, doch wurden zunächst einigen Chancen vergeben. Gordon Nebel erzielte dann 5 Minuten vor dem Ende den verdienten Ausgleich zum Endstand von 3:3.

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz:

Jan Spannknebel, Horst Spannknebel, Mario Schwalm, Arno Fries, Thorsten Samsa, Walter Mikolajzak, Gerhard Kubitschko, Thomas Schorbach, Eric Friauf, Gordon Nebel, Daniel Schober und Martin Juretzki.

 

Leider fällt das für heute geplante Spiel gegen die SG Obergrenzebach/Seigertshausen wegen Spielermangel bei den Gästen aus. Damit sind wir nach der Sommerpause bereits bei 6 Absagen von 8 geplanten Spielen!

 

Die nächsten Termine:

Sa. 15.10.2011 17:00 Uhr TSV Mengsberg – TSV Rosenthal

Fr. 21.10.2011 19:00 Uhr TSV Löhlbach – TSV Mengsberg

Sa. 29.10.2011 16:30 Uhr TSV Mengsberg - SV Niederklein

Fr.. 02.09.2011 TSG Kirtorf – TSV Mengsberg 3:4 (2:3)

 

Die AH trugen am Freitag dem 02.09.2011 ihr erstes Spiel nach der deutlich verlängerten Sommerpause (Spielabsagen von Ruhlkirchen/Ohmes und Immichenhain/Ottrau sowie vom TSV gegen Oberoffleiden) aus. Die Verlegung auf Freitag erfolgte wegen dem am Samstag anstehenden Punktspiel der ersten Mannschaft und brachte doch einige Personalprobleme mit sich. Von bisher eingesetzten 33 Spielern standen gerade mal 10 Spieler zur Verfügung. So musste der Betreuer Daniel Baron zum ersten Mal selbst aktiv werden. Bei seinem Debüt im Tor der AH überraschte er mit mehreren tollen Paraden und half tatkräftig mit beim etwas überraschenden 4:3 Erfolg.

Die Mannschaft zeigte nach der langen Pause eine disziplinierte und als Mannschaft sehr geschlossene Leistung. Somit gelang gegen die deutlich jüngeren Platzherren ein nicht unverdienter Sieg. Überragender Spieler in der ersten Halbzeit war Gordon Nebel, der mit zwei tollen Einzelleistungen in der 16. bzw. 17. Minute die 2:0 Führung besorgte. In der 25. und 29. Minute gelang den Platzherren der zwischenzeitliche Ausgleich. Doch noch in der ersten Halbzeit bediente Herbert Siebold den mitgelaufenen Walter Mikolajzak und der brachte unsere AH erneut in Führung. Die zweite Halbzeit begann mit dem erneuten Ausgleich in der 33. Minute. Doch bereits 2 Minuten später verwandelte Herbert Siebold eine Ecke direkt zum 4:3 Endstand. Dass es bei dem 4:3 blieb lag zum Einen, wie schon erwähnt, an Daniel Baron und zum Anderen daran, dass Herbert Siebold und Walter Mikolajzak jeweils klare Chancen ausließen.

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz:

Daniel Baron, Horst Spannknebel, Günter Krähling, Arno Fries, Walter, Mikolajzak, Harald Trümner, Swen Friauf, Eric Friauf, Herbert Siebold, Gordon Nebel und Frank Schröder.

 

Die nächsten Termine:

Sa. 10.09.2011 17:00 Uhr TSV Mengsberg – SV Borussia Momberg

Sa. 17.09.2011 17:00 Uhr SV Mardorf – TSV Mengsberg

 

Fr. 23. - So- 25.09.2011 Fahrt nach St. Johann in Tirol

Stadtmeisterschaft am So. 24.07.2011 in Momberg

 

 

Mitten in der Sommerpause nahmen die AH des TSV an der Stadtmeisterschaft teil. Absagen vom TSV Speckswinkel und FC Hessen Neustadt ließen das Teilnehmerfeld auf 3 Mannschaften schrumpfen. Der Modus, Jeder 2 mal gegen Jeden, war schon etwas seltsam, die Tatsache, dass die AH in der Mannschaftsstärke 1 TW und 8 Feldspieler über den ganzen Platz spielten, war nicht zu verstehen.

 

Modus hin, Modus her, was unsere AH spielten war sehr enttäuschend und nach den Leistungen in den bisherigen Spielen in diesem Jahr überhaupt nicht zu verstehen.

 

Das Fehlen wichtiger Spieler ist nicht Grund genug. Die einzelnen Leistungen stimmten nicht, die Taktik passte gar nicht, die Gegner VfL Neustadt und Borussia Momberg waren einfach deutlich besser und vor Allem auch cleverer.

 

So reichte es nur zu einem Tor, beim 1:2 gegen den VfL durch einen von Swen Friauf verwandelten Foulelfmeter und zu einem Punkt beim 0:0 im zweiten Spiel gegen den VfL. Gegen Momberg wurden beide Spiele sang- und klanglos mit 0:3 bzw. 0:2 verloren.

 

Die Borussia sicherte sich damit den Titel des Stadtmeisters.

 

Am kommenden Samstag, dem 13.08.2011 um 17:30 Uhr findet das erste Spiel nach der Sommerpause in Ruhlkirchen statt.

 

 

Gerhard Kubitschko

 

Erfolgsserie geht weiter!

 

Fr. 10.06.2011 Kleinfeldturnier beim VfB Schrecksbach

 

Beim Kleinfeldturnier in Schrecksbach konnten die AH des TSV sehr überzeugend den Turniersieg erringen. Die 4 Gruppenspiele wurden alle gewonnen ( 2:0 gegen Röllshausen, 4:2 gegen Efze 04, 2:1 gegen Altenburg und 3:0 gegen Spangenberg). Das Endspiel wurde deutlich mit 4:1 gegen die SG Gilsa/Jesberg gewonnen.

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz (in Klammern die Tore):

Jan Spannknebel, Walter Mikolajzak (2), Michael Geisel, Gerd Hainmüller (4), Ingo Schulz, Herbert Siebold (1), Eric Friauf (4), Michael Zein (1) und Arno Fries (3).

 

 

Sa. 11.06.2011  TSV Mengsberg – SG Moischeid/Schiffelbach/Gemünden  5:2 (2:1)

 

Trotz der Turnierteilnahme vom Vorabend standen dem Trainer der AH, Eric Friauf 12 Spieler zur Verfügung. Die Gäste aus dem Hochland wurden recht deutlich mit 5:2 bezwungen. Die Tore erzielten: Eric Friauf, Walter Mikolajzak, Frank Schröder, Martin Juretzki und Gordon Nebel.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Jan Spannknebel, Horst Spannknebel, Carsten Spannknebel, Torsten Elsner, Walter Mikolajzak, Günter Krähling, Martin Juretzki, Arno Fries, Gordon Nebel, Frank Schröder, Eric Friauf und Markus Stern.

 

Fr. 24.06.2011  Kleinfeldturnier bei der SG Gilsa/Jesberg

 

Auch bei diesem Kleinfeldturnier waren unsere AH recht erfolgreich, wurde doch am Ende der 3. Platz erreicht. Nach einem sehr sicheren Auftaktsieg mit 3:0 gegen die SG Wernswig folgte eine völlig unnötige 0:2 Niederlage gegen die SG Englis. Gleich mehrere klare Chancen zur überfälligen Führung wurden teilweise sehr fahrlässig vergeben, dazu kamen Nachlässigkeiten in der Deckung und der Gegner erzielte aus dem Nichts 2 Tore. Die beiden restlichen Gruppenspiele wurden jeweils mit 3:0 gegen die FSG Efze  und die SG Bad Zwesten gewonnen. Somit wurde der 2. Platz in der Gruppe belegt. Das Spiel um Platz 3 gegen den VfB Schrecksbach wurde im 9m Schießen ausgetragen und mit 3:2 gewonnen (Tore: Michael Zein, Arno Freis und Swen Friauf)

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz (in Klammern die Tore):

Jan Spannknebel, Gerd Hainmüller, Dirk Hainmüller (1), Ingo Schulz, Mario Schwalm, Eric Friauf (2), Arno Fries (2), Michael Zein (2), Frank Schröder und Swen Friauf (2).

 

 

Sa. 02.07.2011  TSV Mengsberg – SV Mardorf  0:0

 

Ein torloses Spiel der richtig guten Sorte. Zwei gleichwertige und  starke Mannschaft trafen mit unseren AH und den Gästen vom SV Mardorf aufeinander und trennten sich mit einem gerechten Remis. Hatte Mardorf kleine spielerische Vorteile, so hatten unsere AH mehr und vor Allem klarere Chancen. Die größte vergab Arno Fries Mitte der zweiten Halbzeit völlig frei aus 5 Metern.

Besonders erwähnenswert ist der 1000. Einsatz von Mengsbergs Urgestein Walter Mikolajzak im Trikot des TSV. Herzlichen Glückwunsch Walter.

 

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz:

Stephan Schmidt, Walter Mikolajzak, Andreas Mayr, Michael Geisel, Harald Trümner, Gerhard Kubitschko, Dirk Hainmüller, Gerd Hainmüller, Herbert Siebold, Michael Zein, Frank Schröder, Arno Fries, Gordon Nebel, Rudi Widera und Thorsten Samsa.

 

 

 

 

                                                                                                          Gerhard Kubitschko

Sa. 21.05.2011  TSV Mengsberg – SV Oberoffleiden  4:1 (2:1)

 

Der vierte Sieg in Folge für unsere AH und das mit 4:1 hoch verdient gegen den SV Oberoffleiden. Von Beginn an dominierte die gleich auf mehreren Positionen veränderte Elf von Eric Friauf das Spiel und ging durch Tore von Thomas Schorbach und Eric Friauf bereits nach 10 Minuten mit 2:0 in Führung. Nach der frühen Auswechslung von Swen Friauf kam ein Bruch ins Spiel der Gastgeber und die Gäste kamen durch einen verwandelten Foulelfmeter zum Anschlusstor. In dem recht guten AH – Spiel hielten die Gäste nun gut mit und erst ein etwas glücklicher Weitschuss von Walter Mikolajzak führte zum 3:1 und zur Vorentscheidung. Den Endstand besorgte Eric Friauf mit seinem zweiten Treffer.

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz:

Jan Spannknebel, Walter Mikolajzak, Thorsten Elsner, Günter Krähling, Thomas Schorbach, Gerhard Kubitschko, Herbert Siebold, Martin Juretzki, Eric Friauf, Swen Friauf, Frank Schröder, Arno Fries, Daniel Schober und Timo Richhardt.

 

Fr. 27.05.2011  TSV Mengsberg – SG Gilsa/Jesberg  3:3 (0:2)

 

Nach vier Siegen in Folge mussten sich unsere AH gegen die sehr starken Gäste von der SG Gilsa/Jesberg mit einem am Ende verdienten Unentschieden zufrieden geben. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes und interessantes Spiel mit Vorteilen für die Gäste. Unsere AH hielten zwar gut dagegen, machten aber ungewohnt viele Fehler im Spielaufbau und verzeichneten auch einige Missverständnisse. So war es nicht überraschend, dass die Gäste durch zwei schnell vorgetragene Angriffe zur Pause verdient mit 2:0 in Führung lagen. Da unseren AH an diesem Freitag 18 Spieler zur Verfügung standen, wirkten Horst Spannknebel und Markus Stern bei den Gästen mit. Einige Umstellungen und vor Allem die Einwechslung von Ingo Schulz und Eric Friauf sorgten in der zweiten Halbzeit für eine deutliche Überlegenheit der Platzherren. Nach Foul an Frank Schröder verwandelte Eric Friauf den Elfmeter zum Anschlusstreffer. Doch die Gäste stellten mit einem verwandelten Foulelfmeter den alten Abstand wieder her. Der erneute Anschlusstreffer durch Gordon Nebel leitete eine starke Schlussoffensive unserer AH ein. Der Ausgleich zum 3:3 durch Michael Zein fiel folgerichtig. Trotz weiterer Chancen blieb es beim gerechten Unentschieden.

 

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Stephan Schmidt, Walter Mikolajzak, Mario Schwalm, Andreas Mayr, Thorsten Elsner, Gerhard Kubitschko, Martin Juretzki, Michael Geisel, Herbert Siebold, Arno Fries, Frank Schröder, Gordon Nebel, Günter Krähling, Ingo Schulz, Eric Friauf und Michael Zein.

Bei den Gästen wirkten mit: Horst Spannknebel und Markus Stern.

 

Vor dem Spiel wurde Gerhard Kubitschko für 1000 Spiele im Trikot des TSV Mengsberg und für 250 Spiele für die AH mit einem Präsentkorb geehrt.

 

Das für Sa. 04.06.2011 geplante Spiel bei der SG Obergrenzebach/Seigertshausen fällt wegen dem Relegationsspiel unserer ersten Mannschaft aus.

 

Die nächsten Termine:

Fr. 10.06.2011 ab 18:00 Uhr  Kleinfeldturnier beim VfB Schrecksbach

Sa. 11.06.2011 17:00 Uhr  TSV Mengsberg – SG Moischeid/Schiffelbach

Sa. 18.06.2011 17:00 Uhr  1. FC Schwalmstadt – TSV Mengsberg

Fr. 24.06.2011 ab 18:00 Uhr  Kleinfeldturnier in Gilsa

 

 

 

                                                                                                          Gerhard Kubitschko

Sa. 07.05.2011  TSV Mengsberg – TSG Kirtorf  3:2 (2:0)

 

Die Siegesserie der AH hält an. Gegen die starken Gäste von der TSG Kirtorf gelang ein 3:2 Sieg. Von Beginn an entwickelte sich ein gutes Altherrenspiel, in dem die Gäste die erste gute Chance hatten, als ein Ball von der Unterkante der Latte ins Spielfeld zurück sprang. Das 1:0 für unsere AH erzielte Frank Schröder nach einer Maßflanke von Herbert Siebold mit einer artistischen Einlage. Den 2:0 Halbzeitstand erzielte Herbert Siebold nach schönem Zusammenspiel mit Arno Fries. Die agilen Gäste scheiterten immer wieder an der guten Mengsberger Abwehr um den überragenden Libero Walter Mikolajzak. In der zweiten Halbzeit setzte sich so langsam die läuferische Überlegenheit der deutlich jüngeren Gäste durch, die fast logische Folge waren die Tore zum 2:2 Ausgleich. Als sich schon alle auf ein Unentschieden eingestellt hatten, zog bei einem Konterangriff Daniel Schober von der Strafraumgrenze ab, der abgefälschte Schuss trudelte durch den Torraum und wurde von Eric Friauf über die Linie gedrückt. Die Gäste reklamierten lautstark Abseits, aber Schiedsrichter Gerhard Glänzer entschied auf Tor, womit er wohl richtig lag, denn selbst modernste Technik hätte das Gegenteil nicht beweisen können. Somit konnten unsere AH das hart umkämpfte Spiel, in dem auch einige Hektik aufkam, am Ende etwas glücklich doch noch gewinnen.  

 

Vor dem Spiel wurden Daniel Schober für 100 Spiele, Andreas Mayr für 250 Spiele und Thomas Schorbach für 400 Spiele im TSV Trikot geehrt. Hier noch mal herzlichen Glückwunsch.

Am letzten Wochenende musste das Spiel in Immichenhain leider ausfallen, da die SG Immichenhain/Ottrau nicht genügend Spieler zur Verfügung hatte.

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz:

Michael Zein, Walter Mikolajzak, Andreas Mayr, Mario Schwalm, Daniel Schober, Thorsten Elsner, Thomas Schorbach, Gerhard Kubitschko, Herbert Siebold, Swen Friauf, Frank Schröder, Arno Fries, Harald Trümner, Horst Spannknebel und Eric Friauf.

 

Die nächsten Termine:

Fr. 27.05.2011 19:00 Uhr  TSV Mengsberg – SG Gilsa/Jesberg

Sa. 04.06.2011 17:00 Uhr  SG Obergrenzebach/Seigertshausen – TSV Mengsberg

 

 

                                                                                                          Gerhard Kubitschko

Fr.. 29.04.2011  SV Antrefftal – TSV Mengsberg  2:6 (1:2)

 

Auch das zweite Auswärtsspiel in diesem Jahr endete mit einem torreichen Sieg für unsere AH. Beim SV Antrefftal gelang ein verdienter 6:2 (2:1) Sieg. Schon in der 1. Min. erzielte Eric Friauf die Führung für unsere AH. Diese hatte aber nicht lange Bestand, denn schon nach 10 Minuten erzielte Reinhold Reitz den Ausgleich für die Gastgeber. Kurz vor der Pause gelang Frank Schröder mit einem 16 m Schuss in den Winkel die erneute Führung. In der zweiten Halbzeit war der eingewechselte Daniel Schober zwei Mal zur Stelle und verwertete Abpraller aus kurzer Distanz zur 4:1 Führung. Die Platzherren kamen noch einmal auf 2:4 ran, der ehemalige Mengsberger Dirk Merle traf mit einem Sonntagsschuss genau in den Winkel. Den Schlusspunkt in dem Spiel setzte Eric Friauf mit seinen Toren Nr. 2 und 3 zum 6:2 Endstand.

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz:

Jan Spannknebel, Horst Spannknebel, Andreas Mayr, Thorsten Elsner, Walter, Mikolajzak, Thomas Schorbach, Harald Trümner, Gerhard Kubitschko, Eric Friauf, Frank Schröder, Arno Fries, Daniel Schober und Markus Stern.

 

Die nächsten Termine:

Sa. 14.05.2011 17:00 Uhr  SG Immichenhain/Ottrau – TSV Mengsberg

Sa. 21.05.2011 17:00 Uhr  TSV Mengsberg – SV Oberoffleiden

 

Am So. dem 22.05.2011 findet ab 10.30 Uhr das Eröffnungsgrillen der AH – Abteilung am Vereinsheim statt. Hierzu sind alle Abteilungsmitglieder mit Partnern herzlich eingeladen.

 

                                                                                                          Gerhard Kubitschko

Sa. 16.04.2011  SV Kirchhain – TSV Mengsberg 4:6 (2:2)

 

Im zweiten Spiel des Jahres gelang den alten Herren der erste Sieg. Beim SV Kirchhain siegte die Mannschaft von Eric Friauf am Ende verdient mit 6:4 (2:2). In dem torreichen Spiel, das von vielen Abwehrschwächen auf beiden Seiten geprägt war, konnte man in der zweiten Halbzeit auf Grund der besseren Chancenverwertung zum Sieg kommen.

Nach zweimaliger Führung durch Martin Juretzki und Arno Fries konnten die Gastgeber zum 2:2 Halbzeitstand jeweils ausgleichen. Auch die 3:2 Führung durch Swen Friauf konnte der SV Kirchhain noch ausgleichen. Danach zogen unsere alten Herren durch Tore von Swen Friauf, Gordon Nebel und Walter Mikolajzak auf 6:3 davon. Die Gastgeber konnten nur noch zum 6:4 Endstand verkürzen.

 

Folgende Spieler kamen beim TSV zum Einsatz:

Stephan Schmidt, Horst Spannknebel, Andreas Mayr, Mario Schwalm, Walter, Mikolajzak, Thomas Schorbach, Günter Krähling, Martin Juretzki, Swen Friauf, Gordon Nebel, Arno Fries und Daniel Schober.

 

Die nächsten Termine:

Fr. 29.04.2011 18:30 Uhr  SV Antrefftal – TSV Mengsberg

Sa. 07.05.2011 17:00 Uhr  TSV Mengsberg – TSG Kirtorf

 

                                                                                                          Gerhard Kubitschko

Sa. 02.04.2011  TSV Mengsberg – VfB Schrecksbach  2:4 (1:2)

 

Da der geplante Gegner (SSV Bunstruth) der AH absagte, wurde kurzfristig das für Mi. den 13.04.2011 geplante Spiel gegen den VfB Schrecksbach vorgezogen.

Das erste Spiel nach der Winterpause wurde von den beiden alten Rivalen jederzeit fair geführt und von dem kurzfristig als Schiedsrichter eingesprungenen Thomas Dingel sicher geleitet. In einem recht guten Spiel entwickelte sich von Anfang an ein Spiel auf Augenhöhe. In der 18. Min. ging der TSV nach schöner Vorarbeit von Walter Mikolajzak durch Gerhard Kubitschko in Führung. Nur wenig später hätte der gleiche Spieler erhöhen können, scheiterte aber zwei Mal an Keeper Frank Heipel. In der 25. Min. gelang Michael Schön der Ausgleich und in der 28. Min. ging der VfB durch Dirk Götz mit 2:1 in Führung. In der 50. Min. gelang Eric Friauf nach schöner Einzelleistung der erneute Ausgleich. Im weiteren Verlauf des Spiels setzte sich die konditionelle Überlegenheit der Gäste durch. In der 69. Min. gelang Michael Schön die erneute Führung für die Gäste. Frank Schröder hatte zwar noch die Chance zum Ausgleich aber ein Kopfballtor von Uwe Görig in der letzten Minute besiegelte die Niederlage des TSV.

Das Spiel am Sa. 09.04.2011 gegen die SG Ruhlkirchen/Ohmes musste leider ausfallen, da der Gegner keine Mannschaft stellen konnte.

Am nächsten Wochenende (Ostern) haben die AH kein Spiel, das nächste Spiel findet am Freitag dem 29.04.2011 um 18:30 Uhr in Antrefftal statt.

Das Training jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr unter der Leitung von Eric Friauf läuft recht gut an. Hier sind jederzeit weitere Teilnehmer gern gesehen. Etwas laufen, etwas Gymnastik und ein wenig Fußball, da ist für jeden etwas dabei.

 

                                                                                                          Gerhard Kubitschko

Dauerkarten beim TSV

 

Ab sofort können Dauerkarten für die Saison 2017/18 für die Verbandsliga (nur I. Mannschaft) erworben werden.

 

Erwachsene       = 60,00 €

Ehrenmitglieder = 40,00 €

 

Zu kaufen bei:

Gerhard Kubitschko

Thomas Dingel

... lade Modul ...
TSV 1926 Mengsberg auf FuPa

Tabelle TSV I

... lade FuPa Widget ...
TSV 1926 Mengsberg auf FuPa

Tabelle TSV II

... lade FuPa Widget ...
TSV 1926 Mengsberg II auf FuPa

Tabelle TSV III

... lade FuPa Widget ...
TSV 1926 Mengsberg III auf FuPa

Besucherzähler

WetterOnline
Das Wetter für
35279
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© TSV Mengsberg 1926 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.